2021

Januar:

Normalerweise beginnen wir unser Vereinsjahr mit der "Winternacht im Dorf"

 

Dies ist wegen des Lockdown nicht möglich.

 

Deshalb haben wir uns überlegt eine "Winternacht to go" anzubieten.

Wir haben am 16. Januar unsere Gulaschsupe zubereitet und einen außer Haus Verkauf angeboten.

 

Coronakonform konnten wir so 150 Portionen Suppe verkaufen. Es war ein toller Erfolg.

 

Danke an alle Suppenesser!

 

Quelle: Archiv DRK Mägerkingen-Hausen

DRK Mägerkingen-Hausen, Foto: EPi

Februar - Juli:

Auf Beschluss der Bundesregierung kann sich jede Bürgerin, jeder Bürger kostenlos auf Corona testen lassen.

 

Das hat uns dazu veranlasst kurzfristig unsere Helferinnen und Helfer für Nasen/ Rachen Abstriche zu qualifizieren.

 

Dies hat dankenswerter Weise unsere Bereitschaftsärztin Frau Dr. Goerlich übernommen.

 

Innerhalb einer halben Woche wurde alles notwendige für ein Testzentrum eingekauft und beschafft.

 

Am 27.02. war das Testzentrum Trochtelfingen im Foyer der E. v. W. Halle zum ersten mal geöffnet.

 

Anfangs nur am Samstag kam im Laufe der Zeit der Montag und Mittwoch als Testtag dazu.

 

Bis zum 31.07. wurden in über 830 Einsatzstunden weit über 3000 Schnelltests abgenommen.

4 davon waren positiv.

 

Durch unser Engagement haben wir vielen Menschen ein Treffen, ein  gemeinsames Essen oder den Krankenhausbesuch ermöglicht.  

 

Quelle: Archiv DRK Mägerkingen-Hausen

DRK Mägerkingen-Hausen, Foto: EPi

Juli:

Pünktlich zum Start des Sommers, der bis jetzt den Namen nicht verdient, ist das Sicherheitskonzept Hausen adL und Lauchertsee abgeschlossen.

 

Um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Hausen adL zu erhöhen, wurde der Standort des öffentlichen Defibrillators verlegt.

 

Ab jetzt hängt der Lebenretter frei zugänglich an der Außernwand des Feuerwehrgerätehauses.

 

Das DRK Mägerkingen-Hausen hat dafür eine beheizbare Klimabox gespendet.

 

Diese macht es möglich den Defi auch bei strengen Außentemperaturen einsatzbereit zu halten.

 

Durch einen Thermostat wird die Innentemperatur immer optimal angepasst.

 

Für Naherholungsgebiet "Lauchertsee" wurden vom DRK 2 Rettungsringe und eine Klimabox incl. Defibrillator gespendet.

 

Die Ringe sind einmal am Steg neben dem Kiosk angebracht und neben der Grillstelle genau gegenüber.

 

Der öffentlich zugängliche Defibrillator hat seinen Platz links vom Eingang Kiosk gefunden.

 

SSo wurde die Sicherheit an dem vielbesuchten Ort deutlich erhöht.

     

Quelle: Archiv DRK Mägerkingen-Hausen

DRK Mägerkingen-Hausen, Foto: EPi